26.02.2018: Anwenderkurse TIEFENOSZILLATION bei Fritac

An folgenden Daten findet jeweils von 10h bis 17h ein Basiskurs zum Therapieverfahren TIEFENOSZILLATION in den Räumlichkeiten der Firma FRITAC MEDIZINTECHNIK AG an der Trockenloostrasse 101 in 8105 Regensdorf statt:

Mittwoch, den 18. April 2018

Montag, den 07. Mai 2018

Freitag, den 08. Juni 2018

Das detaillierte Programm erhalten Sie auf Anfrage bei s.widmer@fritac.ch oder über Tel. 056 483 40 00.

Wir freuen uns auf tolle Kurse.

25.02.2018: HIVAMAT200 in vorübergehendem Ruhestand!

 

Wie wir vom Hersteller PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG erfahren haben, wird der HIVAMAT 200 in den Ruhestand versetzt. Das Gerät ist in der aktuellen Form seit mehr als einem Jahrzehnt in Produktion und benötigt eine Überarbeitung. Deshalb hat sich der Hersteller entschieden, das aktuelle Modell nicht mehr zu produzieren, sondern es allenfalls durch eine neue Version zu ersetzen. Ersatzteile sind noch für viele Jahre erhältlich. Aktuell sind somit das DEEP OSCILLATION PERSONAL und das DEEP OSCILLATION EVIDENT lieferbar.

 

01.06.2015: HOSPITEC AG – ab 01. Juni 2015 exklusiver Servicepartner der Fritac Medizintechnik AG


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie in Bezug auf Service- und Wartungsarbeiten in Zukunft noch kompetenter bedient werden. Ab dem 01. Juni 2015 steht Ihnen und uns die Firma HOSPITEC AG als Exklusiv-Servicepartner für Reparatur- und Wartungsarbeiten zur Seite.

Ihre Kontaktadresse ab dem 1. Juni 2015 für Reparaturen, sicherheitstechnische Kontrollen und Wartungen:

HOSPITEC AG
Industriestrasse 169
CH-8957 Spreitenbach

Service-Hotline: 056 418 65 52
Zentrale: 056 418 65 50
E-mail: service@hospitec.ch
Öffnungszeiten Montag bis Freitag:  07.30 – 17.30  Uhr

Für eine schnelle Weiterverarbeitung Ihres Auftrages benötigt HOSPITEC AG jeweils folgende Informationen:
- ID-Nr. HOSPITEC (wenn vorhanden)
- Hersteller / Marke
- Gerätebezeichnung
- Serien-Nr.
- Genaue Problembeschreibung
- allenfalls Bilder des defekten Geräteteils
- Kontaktperson bei Ihnen (die auch erreicht werden kann)


Dies betrifft alle von uns vertretenen Geräte und Marken.

HOSPITEC AG ist seit 1999 als unabhängiges Dienstleistungsunternehmen für Organisationen und Einrichtungen im Gesundheitswesen tätig und ist spezialisiert auf Servicedienstleistungen für medizinische Einrichtungen wie Arztpraxen, Physiotherapien, Krankenhäuser und Altersheime.
Im Sinne eines Outsourcing übernimmt sie die gesamte Betreuung, Wartung und Reparatur ganzer medizintechnischer Geräteparks oder einzelner Gerätekategorien und garantiert die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften (MepV).

Wir sind überzeugt, mit diesem Schritt zur Erhöhung Ihrer Betriebssicherheit und zu einer Optimierung der Unterhaltskosten Ihrer medizintechnischen Geräte beitragen zu können.
Ebenfalls wird Ihnen unser Medizintechniker HF, Herr Mathias Kuhn, neu als Mitarbeiter der HOSPITEC AG weiterhin zur Seite stehen und seine Erfahrung in das Team einbringen.
Wir bedanken uns sehr herzlich für seine sehr geschätzte Arbeit in den Jahren bei der Fritac Medizintechnik AG und wünschen ihm viel Erfolg bei dieser neuen Herausforderung.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Nachbestellungen von Verbrauchsmaterial, Informationen zu Therapieformen und Geräten dazu oder auch für Beratung über therapeutische in-Haus-Schulungen / Auffrischer durch eine Fachperson weiterhin sehr gerne zu Verfügung.

Was haben Sie als unser Kunde davon für Vorteile?

  • Ein Netzwerk von über 60 Servicetechnikern, verteilt über etliche Zweigniederlassungen in allen Sprachregionen der Schweiz. Das bedeutet für Sie: schnellere Reaktionszeiten, kürzere Reparaturzeiten & kostengünstigere Wartungsarbeiten
  • Kompetentes Servicepersonal: die Techniker von HOSPITEC AG werden von unseren Lieferanten eingehend geschult
  • Sie haben eine Ansprechstelle für alle Reparaturen, sicherheitstechnischen Kontrollen & Wartungsarbeiten, auch während Urlaubszeiten
  • Sie erhalten noch ausführlichere Reparatur- & Wartungsdokumentationen mit diversen Zusatzleistungen

Wir bitten Sie, unserem Service-Partner dasselbe Vertrauen zu schenken wie uns, und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma HOSPITEC AG.

27.02.2015 - Thromboembolie-Prophylaxe mit lympha-mat

Haben Sie gewusst, dass die apparative intermittierende Kompression nicht einfach nur "lymphtherapie" macht, sondern auch ein ganz wichtiges Instrument für die Thromboembolie-Prophylaxe darstellt? Bei Immobilität / mehrheitlicher Immobilität substituiert die gradiente apparative Kompression zum Teil die Funktion der Waden-Muskelpumpe und ist somit eine interessante und preiswerte Präventionstherapie (CHF 0.75/Tag) für (nicht abschliessende Aufzählung):

  •   Rollstuhlfahrer
  •   Bettlägerige => auch Schwangere, die länger Bettruhe halten müssen
  •   Schlaganfall-Patienten
  •   Patienten mit Lähmungen
  •   Patienten mit Arthrose

05.02.2015 - Entspannen mit NeckPro

Das NeckPro® Halswirbeltraktionsgerät ist eine einfach zu Hause oder unterwegs zu bedienende Hals-Zugvorrichtung, welche Nackenschmerzen deutlich reduziert. Im Gegensatz zu anderen Traktionsgeräten setzt NeckPro auf eine einfache und doch sichere Vorrichtung mit Seilzug. Die Spannung kann in Schritten von jeweils einem halben Kilo auf maximal 10 Kg angepasst werden.

Das NeckPro ist einfach zu verwenden, effektiv, tragbar und erschwinglich, und erfordert keine feste Montage. Weil es in einer sitzenden Position in der Wohnung verwendet werden kann, bietet es viele Vorteile: es fördert die Entspannung und
reduziert dadurch Stress und Anspannung. In vielen Fällen kann es sogar die Notwendigkeit für kostspielige Schmerzmittel heruntersetzen oder eliminieren, weil es rasche Linderung bietet.

Vor allem aber kann das NeckPro helfen, eine nachhaltige Wiederherstellung der normalen Halsmobilität, Flexibilität und Beweglichkeit zu erreichen, da die Wirbelsäule zu ihrer anatomischen Haltung zurückzukehren kann.

Probieren Sie's, es lohnt sich!

04.02.2015: Neue ProFlex-Therapieliegen von Stolzenberg

Sie interessieren sich für eine neue Therapieliege? Wie wäre es mit einer der neuen ProFlex von Stolzenberg?

Die bequehmen, stabilen und langlebigen Liegen sind in zwei Ausführungen erhältlich:

ProFlex Classic:
mit 2-teiliger Liegefläche, Länge: 200 cm Breite: 70-50 cm (ergonomisch geformt),
Höhenverstellung elektrisch von ca. 50 - 94 cm über Handschalter
Kopfteil 1-teilig pos./neg. verstellbar; inkl. Nasenschlitz und Abdeckung
Rollenhubsystem mit zentraler Bedienung, fahrbar in jeder Höhe mit Patient
Max. Belastbarkeit: 200kg
Medizinprodukt gemäß Richtlinie 93/42 EWG

ProFlex Therapie:
mit 3-teiliger Liegefläche, Länge: 200 cm Breite: 70-50 cm (ergonomisch geformt)
Höhenverstellung elektrisch von ca. 54 - 98 cm über Handschalter
Kopfteil 1-teilig pos./neg. verstellbar; inkl. Nasenschlitz und Abdeckung
Fußteil stufenlos anstellbar bis zur Sitzposition über Gasdruckfeder
Drainageposition stufenlos motorisch einstellbar / beidseitig bedienbar
Rollenhubsystem mit zentraler Bedienung, fahrbar in jeder Höhe mit Patient
Max. Belastbarkeit: 200kg
Medizinprodukt gemäß Richtlinie 93/42 EWG

Bestellen Sie die Broschüre als PDF-Datei und ein attraktives Angebot über info@fritac.ch !

 

ProFlex Therapie

30.01.2015: LYMPHA-MAT BEIM LIPÖDEM

Wussten Sie, dass die "Intermittierende Apparative Kompression" (AIK) auch beim Lipödem hilft, und zwar um die druckbedingten Schmerzzustände zu reduzieren?

Die Beseitigung der Beschwerden beim Lipödem - insbesondere die Schmerzhaftigkeit - wird primär mittels konservativen Massnahmen in Form der KPE, der komplexen physikalischen Entstauungstherapie durchgeführt. Nebst der manuellen Lymphdrainage kann aber die AIK mittels lympha-mat und 12-Kammer-Manschetten bei akuten Zuständen sehr gut helfen, die Schmerzen zu lindern. Dies macht die Methode ideal für die Anwendung zuhause oder auf Reisen.

Sie können das Verfahren gerne 3-4 Tage testen! Rufen Sie uns einfach an auf 056 483 40 00.

 

20.01.2015: Stichwort EURO Wechselkurs

Auch wir beziehen verschiedene Artikel aus dem EURO-Raum. Kontaktieren Sie uns, und wir offerieren Ihnen einen aktuellen Währungs-Rabatt. Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass wir uns generell schon an den deutschen empfohlenen Verkaufspreisen orientieren, und die Kosten für die verschiedenen Zusatzdienstleistungen in der Schweiz anfallen.

14. Oktober 2014: Tiefenoszillation in "LYMPHE & GESUNDHEIT"

Wir haben in einer deutschen Publikation interessante Artikel zum Thema "Tiefenoszillation" gefunden. „LYMPHE & Gesundheit“ ist mit 90.000 Exemplaren pro Ausgabe die auflagenstärkste Zeitschrift für Menschen mit Lymphödemen, Lipödemen und verwandten Erkrankungen im deutschsprachigen Raum.

Sie wird zum kostenlosen Mitnehmen an mehr als 4.000 Orten in ganz Deutschland ausgelegt, die die Betroffenen krankheitsbedingt regelmäßig aufsuchen: Praxen von Ärzten und Therapeuten, Sanitätshäuser, ausgesuchte Kliniken, Selbsthilfegruppen und andere. „LYMPHE & Gesundheit“ erscheint viermal jährlich im März, Juni, September und Dezember. Sie können sie auch als PDF herunterladen.

Die Mitglieder des „Vereins zur Förderung der Lymphoedemtherapie e.V.” erhalten die Zeitschrift „LYMPHE & Gesundheit“ kostenlos frei Haus.

13. Oktober 2014: Tiefenoszillation an 3. DORN-Tagung

Anlässlich der 3. DORN Tagung in Deitingen waren wir mit einem Stand vertreten. Für Therapeutinnen der DORN-Methode bietet das Verfahren der Tiefenoszillation die Möglichkeit, verhärtete oder verkrampfte Muskulatur schonend zu lösen, bevor mit der eigentlichen Manipulation begonnen wird. Wir danken den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen unseres Standes für das Interesse an dieser höchst effizienten Methode, und freuen uns, Sie demnächst an einem anderen Anlass wieder zu sehen.

05. Oktober 2014: Sensationelle Regeneration dank Tiefenoszillation während Wettkampf

Tiefenoszillation im Bereich Ultra Cycling

Nach rund 50 Stunden Radfahren mit einer Schlafpause von 3 Stunden merkte ich, dass meine Beine muskulär sehr gefordert wurden. Ermüdungserscheinungen, ähnlich einem beginnenden Muskelkater, machte sich proximal der Kniescheibe, im Verlauf des Quadriceps, bemerkbar. In meiner 2. Schlafpause lies ich nicht nur meine hintere Oberschenkelmuskulatur behandeln, sondern auch die Vorderseite. Pro Bein investierte ich ca. 7 Minuten bevor ich mich aufs Ohr legte. Rund 3 Stunden später sass ich wieder auf dem Rad, der beginnende Muskelkater war wie weggeblasen und die Beine pedalten wie nichts gewesen wäre. Auch in der nächsten Schlafpause investierte ich die je 7 Minuten wieder pro Bein. Nach insgesamt 125 Stunden erreichte ich das Ziel ohne von Muskelkater oder Muskelkrämpfen geplagt zu sein.

Isabelle Pulver, Physiotherapeutin und Ultracyclist Women
Erfahrungsbericht der Gewinnerin des RAA Race Around Austria 2014 in ihrer Kategorie

02. Oktober 2014: Effizienz von MAGCELL® bei BPH (benigne Prostatahyperplasie)

Pilotstudie am Hund weißt Effizienz von MAGCELL® bei BPH (benigne Prostatahyperplasie) nach.

Ein italienisch-amerikanisches Forscherteam konnte bei Hunden zeigen, dass sich das Prostatavolumen mit MAGCELL® nach 3 Wochen Behandlung signifikant (um 57 %) reduzierte. Die Autoren schließen aus der Effizienz bei BPH am Hund auf eine evtl. mögliche humane Eignung der ansonsten nebenwirkungsfreien Therapie.

12. September 2014: PHYSIOMED IONOSON EVIDENT

Das Kombinationsgerät für Elektrotherapie / Ultraschall aus der EVIDENT-Linie ist seit kurzem mit dem beliebten PHYSIOVAC erhältlich.

Die Vakuum-Applikation kann unabhängig von der Elektrotherapie auch zum Schröpfen eingesetzt werden und überzeugt bei der Anwendung mit Strom durch seine fast lautlose Unterstützung. Die Bedienung mittels Touchscreen ermöglicht eine schnelle Bedienung und vielseitigste Kombinationstherapien, die auch unabhängig voneinander parallel durchgeführt werden können. Und die Behandlungsmuster können pro Patient abgespeichert und einfach abgerufen werden.

Ist Ihre EXPERT-Kombination in die Jahre gekommen? Schauen Sie sich das EVIDENT an und investieren Sie nachhaltig in die nächste Gerätegeneration!

 

Behandlung mit dem formschönen IONOSON EVIDENT

14. Juli 2014: Preisanpassungen PHYSIOMED per 01.10.2014

Wir weisen Sie darauf hin, dass PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG angekündigt hat, dass Preise von verschiedenen Produkten auf den 01.10.2014 angehoben werden. Wir übernehmen diese Preisanpassungen auf den 01.10.2014.
Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der PDF-Datei Preisanpassungen PHYSIOMED, die Sie hier herunterladen können: