Die PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG ist einer der führenden Hersteller von High Quality Produkten für klassische und innovative physikalische und biomechanische Diagnostik- und Therapieformen in den Bereichen Rehabilitation, Sport und ästhetische Medizin. Die Firma kann grosse Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Medizinprodukten vorweisen, und dies seit 1973. Ihr Erfolg basiert nicht zuletzt auf dem kontinuierlichen Informationsaustausch und engen Kooperationen mit Anwendern und Wissenschaft.

 

PHYSIOMED's vielseitige Gerätetechnik ist selbsterklärend und anwenderfreundlich. Beispiele hierfür sind etwa die einzigartige "Einknopfbedienung" oder Sicherheitsfunktionen, die weit über die gesetzlich geforderten Normen hinausgehen.
Der Name PHYSIOMED steht für herausragende Qualität der Produkte, innovative technische Lösungen, hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie vollkommen neue therapeutische Ansätze. Das Unternehmen hat in Deutschland eine sehr starke Position und exportiert ihre Produkte in derzeit über 83 Länder weltweit.

 

 

„Saubere Parameter“ für eine effiziente Therapie

Ein wichtiger Aspekt für die Berücksichtigung von PHYSIOMED Therapiegeräten

Viele Elektrotherapiegeräte geben heute Reizströme nicht mehr in der Form ab, wie sie in Lehrbüchern zu finden sind und nachgewiesen einer effizienten Elektrotherapie zugrunde liegen.

Stattdessen wird - v. a. aus Gründen der Kostenersparnis - auf ähnliche, aber eben nicht identische Kurvenformen zurückgegriffen, von denen niemand genau weiß, ob sie die gewünschten Wirkungen im Gewebe in der Weise hervorrufen wie die Original-Ströme. So werden etwa aus mittelfrequenten Strömen niederfrequente generiert und umgekehrt.

Im direkten Vergleich wird der Unterschied zwischen "echten" und "ähnlichen" Strömen oft fühlbar, sichtbar wird er allerdings erst beim Betrachten der Stromkurven auf dem Oszilloskop. Dort finden sich galvanische Ströme mit Zacken, eckige Sinuskurven statt harmonischer Kurven oder ebenso unsaubere Hüllkurven diadynamischer Ströme.
PHYSIOMED distanziert sich entschieden von dem Trend, therapeutischen Erfolg nur aus Gründen der Gewinnmaximierung aufs Spiel zu setzen.

PHYSIOMED-Geräte geben daher ausschließlich „saubere“ Ströme ab. Hiermit erklären wir uns auch die oft gehörte Aussage kompetenter Elektrotherapie-Anwender, sie hätten trotz gleicher Parameter mit PHYSIOMED-Geräten bessere Therapieerfolge als mit anderen Reizstromgeräten.

Diese konsequente Haltung wird auch z.B. bei der ISOKINETIK gelebt. Während bei preiswerteren Konkurrenzprodukten die Messwerte mit Filtern geglättet und verfälscht werden, sind bei PHYSIOMED die effektiv gemessenen Vorgänge ersichtlich.

Wir bewundern und unterstützen diese Haltung zu "sauberen Strömen und Daten"!